1. Bonn
  2. Stadt Bonn

Kommunalwahl 2020: Briefwahl in Bonn ist ab sofort möglich

Kommunalwahl 2020 : Briefwahl in Bonn ist ab sofort möglich

Die Kommunalwahl am 13. September wirft ihre Schatten voraus. Seit Dienstag können Bonner sich ihre Stimmzettel zur Briefwahl abholen. Allerdings lief der Start nicht reibungslos.

Mit einer leichten Verzögerung von wenigen Stunden hat in Bonn am Dienstag der Urnengang zur Kommunalwahl begonnen. Wie vorgesehen, bieten die Wahlbüros in den Stadtbezirken nun die Möglichkeit, sich dort die Briefwahlunterlagen aushändigen zu lassen, den Stimmzettel direkt vor Ort auszufüllen und in die Wahlurne zu werfen.

„Wählen ist ab sofort möglich“, hatte Oberbürgermeister Ashok Sridharan auf seiner Facebookseite am Montagabend verkündet. Am Dienstagmorgen mussten die Mitarbeiter in den Wahlbüros allerdings zunächst noch passen: Grund war nach GA-Informationen eine verspätete Lieferung der Stimmzettel durch die beauftragte Firma. Am Mittag waren sie dann vor Ort.

Die Wahlbüros im Bonner Stadthaus und in den drei Bezirksrathäusern sind montags und donnerstags von 8 bis 18 Uhr, dienstags, mittwochs und freitags von 8 bis 13 Uhr sowie am letzten Freitag vor der Wahl, 11. September, bis 18 Uhr geöffnet. Einer Terminabsprache bedarf es nicht.