1. Bonn
  2. Stadt Bonn

Lokaler Jahresrückblick 2016: Das waren die Themen in Bonn und der Region

Lokaler Jahresrückblick 2016 : Das waren die Themen in Bonn und der Region

Was waren die großen Themen 2016 in Bonn und der Region? In unserem lokalen Jahresrückblick haben wir sie zusammengestellt.

Streit um das Viktoriakarree, Umzug des Pantheon-Theaters, Verfahren um die WCCB-Bürgschaft, Scheitern des Festspielhauses und Sanierung der Beethovenhalle: Die Liste der wichtigen Themen in Bonn ließe sich beliebig weiterführen. Auch 2016 wurden zukunftsweisende Entscheidungen gefällt und hitzige Diskussionen geführt, die wesentliche Auswirkungen auf das Bonner Stadtbild hatten. Doch auch außerhalb des Stadtzentrums und im Rhein-Sieg-Kreis jagte eine Nachricht die andere.

Einige Themen schafften es sogar in nationale und internationale Medien. So sorgte das Schwimmverbot für männliche Flüchtlinge in Bornheim für einen Aufschrei weit über die Stadtgrenzen hinaus. Auch über den schockierenden und erschütternden Todesfall von Niklas P. wurde in ganz Deutschland berichtet und debattiert. Gleiches gilt für den Fensterwurf von Lohmar, bei dem ein Syrer seine drei Kinder vor den Augen seiner Frau aus dem Fenster einer Flüchtlingsunterkunft warf.

Doch es gab auch viel Positives zu berichten. Man denke zum Beispiel an die große Solidarität der Wachtberger und Bad Godesberger nach dem verheerenden Unwetter am 4. Juni, als sie sich nach der Zerstörung ihrer Häuser, Gärten und Autos gegenseitig auf die Beine halfen oder die vielen Spender, die sich für den querschnittsgelähmten Christoph Herschel aus Oberkassel einsetzten, nachdem dieser im Urlaub beim Sprung ins Wasser unglücklich auf einer Sandbank aufgekommen war. Als weiteres Beispiel könnte man die vielen Demonstranten nennen, die sich in Siegburg einer AfD-Kundgebung entgegenstellten.

Das Jahr war voller Erlebnisse, die viele Menschen aus Bonn und der Region beschäftigt haben. In unserem Rückblick wollen wir sie noch einmal Revue passieren lassen.