1. Bonn
  2. Stadt Bonn

Demo am Sonntag in Bonn: Veranstalter rechnet mit 200 Radfahrern

Volle Straßen am Sonntag : Veranstalter rechnet mit 200 Radfahrern bei Demo in Bonn

Der „Radentscheid Bonn“ veranstaltet am Sonntag eine Versammlung in der Bonner Innenstadt. Dazu werden mehrere hundert radfahrende Menschen erwartet. Die Polizei warnt vor vorübergehenden Verkehrsbeeinträchtigungen.

Besonders Familien mit Kindern stehen am Sonntag bei der Demonstration des „Radentscheid Bonn“ im Fokus. Ab 15 Uhr soll die Veranstaltung, welche am Konzept der „Critical Mass“ angelehnt ist, starten.

Mit einer gemeinsamen Fahrradtour durch Bonn wollen die Teilnehmer für eine verkehrssichere Stadt demonstrieren.

„Wir wollen, dass sich Kinder sicher und selbständig mit dem Fahrrad in unseren Städten bewegen können. Die eigenständige Mobilität ist enorm wichtig für die kindliche Entwicklung, sie fördert Bewegung, Selbstbewusstsein und das soziale Miteinander“, erklärt Organisator Tobias Mandt, Sprecher des Radentscheid Bonn.

Für die Dauer der Veranstaltung am Sonntag rechnet die Polizei mit Störungen im Verkehr. Gegen 18 Uhr ist offiziell das Ende der Veranstaltung geplant.

Über folgende Straßen führt die Demonstration:

Am Hofgarten, Fritz-Tillmann-Straße, Kaiserstraße, Maximilianstraße, Am Hauptbahnhof, Südunterführung, Poppelsdorfer Allee, Baumschulallee, Wittelsbacherring, Kaiser-Karl-Ring, Georgstraße, Heerstraße, Bornheimer Straße, Oxfordstraße, Belderberg, Rathausgasse, Am Hof, Am Neutor, Am Hofgarten.