1. Bonn
  2. Stadt Bonn

Demo in Bonn: Demonstranten erinnern an Tibetaufstand

Auf dem Marktplatz : Demonstranten erinnern in Bonn an den Tibetaufstand

Auf dem Bonner Marktplatz haben am Mittwoch mehrere Menschen mit Flaggen auf den Jahrestag des tibetischen Volksaufstandes aufmerksam gemacht. Bei dem Protest damals seien 87.000 Menschen ums Leben gekommen.

Rund 30 Menschen haben am frühen Mittwochnachmittag in der Bonner Innenstadt auf den Jahrestag des tibetischen Volksaufstandes von 1959 aufmerksam gemacht. Der Protest sei friedlich verlaufen und habe sich „ohne größere Vorkommnisse ereignet“, erklärte die Polizei auf GA-Anfrage. Nach Informationen von vor Ort standen die Menschen auf dem Marktplatz mit Abstand im Kreis und haben die tibetische Flagge gehalten.

Auf einem Flugzettel erklären die Veranstalter, dass sich vor 62 Jahren das tibetische Volk in Lhasa gegen die chinesische Besatzung erhoben habe. Bei diesem Aufstand seien mehr als 87.000 Menschen ums Leben gekommen.