Kundgebung auf dem Münsterplatz 200 Teilnehmer bei Demo zum Dannenröder Wald in Bonn erwartet

Bonn · Am Samstagnachmittag findet in der Innenstadt und Altstadt von Bonn eine Demonstration statt. Der Veranstalter rechnet mit 200 Teilnehmern, die gegen die Rodung und Räumung im Dannenröder Wald demonstrieren.

 Auf dem Münsterplatz findet am Samstagnachmitag eine Kundgebung statt, danach ziehen 200 Demonstranten durch die Stadt.

Auf dem Münsterplatz findet am Samstagnachmitag eine Kundgebung statt, danach ziehen 200 Demonstranten durch die Stadt.

Foto: Matthias Kehrein

Zum Thema “Rodung und Räumung im Dannenröder Wald sofort Stoppen - Der Polizeieinsatz gefährdet Leben!" findet am Samstagnachmittag eine Demonstration in Bonn statt. Der Veranstalter rechnet mit rund 200 Teilnehmern.

Diese wollen sich um 14.30 Uhr auf dem Münsterplatz zu einer Auftaktkundgebung treffen und anschließend über folgende Route durch die Innen- und Altstadt ziehen: Martinsplatz, Am Hof, Rathausgasse, Belderberg, Bertha-von-Suttner-Platz, Oxfordstraße, Breite Straße, Dorotheenstraße, Heerstraße, Bornheimer Straße, Weiherstraße, Maxstraße, Vorgebirgsstraße, Frankenbadplatz. Auf der Bornheimer Straße findet eine Zwischenkundgebung statt, auf dem Frankenbadplatz die Abschlusskundgebung.

Die Veranstaltung geht bis voraussichtlich 16 Uhr, es muss mit Verkehrsbehinderungen gerechnet werden.

(ga)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort