Abriss-Pläne Die Grünen diskutieren den Opern-Vorstoß

Bonn · Die Fraktion der Grünen will nächste Woche über die Vorschläge zur Oper entscheiden.

Die Grünen im Stadtrat haben noch nicht entschieden, ob sie einen Prüfauftrag zum möglichen Abriss des Opernhauses mittragen. Trotz einer Klausursitzung am Wochenende und einer zweistündigen Diskussion in der Fraktion am Montag bestehe noch keine Einigkeit, erklärte Fraktionsgeschäftsführer Tom Schmidt am Dienstag.

CDU, FDP und SPD wollen die Stadtverwaltung prüfen lassen, ob Abriss und Neubau der Oper eine sinnvolle Alternative zur Instandsetzung sein könnten. Der von der Verwaltung vorgelegte Grundsatzbeschluss für eine Instandsetzung der Oper und der Kammerspiele war deshalb in der letzten Ratssitzung vertagt worden. Die Grünen wollen nun am kommenden Montag entscheiden, ob sie den Prüfauftrag unterstützen, so Schmidt. Danach werde man mit den Koalitionspartnern CDU und FDP sprechen.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort