1. Bonn
  2. Stadt Bonn

Dienstleistungszentren in Bonn: Wiedereröffnung von drei Außenstellen im Dezember

Außenstellen in Bad Godesberg, Beuel und Hardtberg : Stadt Bonn öffnet die Dienstleistungszentren im Dezember

Die Stadt Bonn öffnet die Außenstellen des Dienstleistungszentrums in Bad Godesberg, Beuel und Hardtberg ab dem 1. Dezember wieder. Im Stadthaus ändern sich die Öffnungszeiten.

Das Dienstleistungszentrum der Stadt öffnet ab Dienstag, 1. Dezember, seine drei Außenstellen in den Bezirksrathäusern Bad Godesberg, Beuel und Hardtberg wieder für melde-, pass- und ausweisrechtliche Anliegen. Wie die Stadt mitteilte, öffnen die Außenstellen an vier Wochentagen: dienstags, mittwochs und freitags von 8 bis 13 Uhr sowie donnerstags von 8 bis 18 Uhr.

Sie freue sich, dass die Bonner das Angebot jetzt auch wieder wohnortsnah nutzen könnten, sagte Oberbürgermeisterin Katja Dörner. Termine können unter bonn.de/termine oder telefonisch unter 0228/776677 gebucht werden.

Neue Öffnungszeiten im Stadthaus ab 1. Dezember

Neben der Wiedereröffnung der Dienstleistungsaußenstellen ändern sich zum 1. Dezember die Öffnungszeiten der Bürgerdienste im Stadthaus: Montags und donnerstags ist von 8 bis 18 Uhr sowie dienstags, mittwochs und freitags von 7.30 bis 13 Uhr geöffnet. Noch bis zum 30. November ist an all diesen Tagen jeweils ab 7.30 Uhr geöffnet, dienstags und mittwochs bis 16 Uhr. Die ausgeweiteten Öffnungszeiten waren eine Reaktion auf Terminstaus vor den Sommerferien.