1. Bonn
  2. Stadt Bonn

Freibadsaison geht bis September: Diese Bonner Freibäder verlängern ihre Öffnungszeiten

Freibadsaison geht bis September : Diese Bonner Freibäder verlängern ihre Öffnungszeiten

Am 3. September endet offiziell die Freibadsaison. Solange es das Wetter im September zulässt, bleiben sowohl das Ennertbad als auch der Freibadteil des Hardtbergbades geöffnet.

Die Freibadsaison neigt sich dem Ende entgegen. Das Römerbad, das Meldbad und die Freibäder in Friesdorf und Rüngersdorf öffnen am 3. September ein letztes Mal ihre Pforten. Doch es gibt gute Nachrichten für alle Freibad-Fans: Das Ennertbad und das Hardtbergbad bleiben auch noch im September geöffnet, solange das Wetter es zulässt. Die beiden Bäder öffnen an Wochentagen jeweils um 7 Uhr.

Mit Ende der Freibadsaison beginnt die Hallenbadsaison. Ab dem 4. September öffnen deshalb das Frankenbad und die Schwimmhalle des Hardtbergbades. Aufgrund kürzlich entstandener Schäden am Dach des Beuler Bütts und notwendiger Sanierungsarbeiten am Rückspülsystem kann das Bad voraussichtlich erst Mitte Oktober eröffnen. Aus diesem Grund wurde die Freibadsaison des Ennertbades verlängert.

Weitere Informationen und Öffnungszeiten der Bonner Bäder finden Sie auf der Website der Stadt Bonn.