Mutmaßlicher internationaler Autodiebstahl Schwedische Autos sollten über Beuel nach Dubai verschifft werden

Bonn · In Schweden als gestohlen gemeldete Autos werden bei einem Beueler Verschiffer gefunden, der sie nach Dubai transportieren will. Er weiß nichts von illegalen Tätigkeiten. Die Polizei schlägt zu, nachdem es Tipps von einer niederländischen Detektei gibt. Was steckt hinter dem dubiosen Fall?

Die Bonner Polizei hat am Montagabend vier Autos, die mutmaßlich gestohlen oder betrügerisch erlangt wurden, in Beuel sichergestellt.

Die Bonner Polizei hat am Montagabend vier Autos, die mutmaßlich gestohlen oder betrügerisch erlangt wurden, in Beuel sichergestellt.

Foto: Benjamin Westhoff

Vier mutmaßlich gestohlene oder betrügerisch erlangte Fahrzeuge hat die Polizei am Montagabend in Beuel sichergestellt. Doch der Logistiker, der die Wagen im Kundenauftrag aus der Bundesstadt nach Dubai verschiffen sollte, hat offenbar nichts von Diebesgut oder Hehlerware gewusst. Der entscheidende Hinweis für die Ermittler kam von einer Detektei aus den Niederlanden. Noch sind viele Fragen offen.