1. Bonn
  2. Stadt Bonn

E-Scooter in Bonn: Dott startet mit 150 Geräten - Offizieller Start steht noch aus

Niederländische Firma Dott : Bonn bekommt einen weiteren Anbieter von E-Scootern

Bonn bekommt einen weiteren E-Scooter-Anbieter hinzu: Die Roller der niederländischen Firma Dott stehen bereits in der Stadt bereit. Der offizielle Start soll jedoch erst in einigen Wochen stattfinden.

Seit dem vergangenen Jahr rollen bereits E-Scooter von Tier und Lime durch Bonn. Nun ist ein weiterer Anbieter hinzugekommen - wenn auch bisher nicht offiziell: Die niederländische Firma Dott stellt bereits 150 bis 200 Fahrzeuge in der Stadt zur Verfügung.

Michael Dietrich von der Agentur Ballou, die die Öffentlichkeitsarbeit für Dott übernommen hat, bestätigte auf GA-Anfrage, dass die Roller nicht nur in der entsprechenden App sichtbar sind, sondern auch freigeschaltet und gefahren werden können. Die Freischaltung kostet einen Euro und die Fahrt 20 Cent pro Minute laut Dietrich - ein Einführungspreis, den die Firma während Testlaufs anbietet.

Während des aktuell laufenden Pre-Launchs testet Dott, ob Software und Scooter funktionieren. In wenigen Wochen will das Unternehmen dann auch offiziell an den Start gehen - dann wird die Minute Fahrzeit 23 Cent kosten.