„Historisches Immobilienjahr“ Preise für Eigentumswohnungen in Bonn sind 2023 gesunken

Bonn · Der Gutachterausschuss hat den neuen Grundstücksmarktbericht vorgestellt. 2023 ist demnach ein historisches Immobilienjahr für Bonn. Nach langem Anstieg sanken erstmals wieder die Preise für Eigentumswohnungen.

 Die Preise für Wohneigentum in Bonn sind nach einer langen Zeit des Anstiegs wieder gesunken.

Die Preise für Wohneigentum in Bonn sind nach einer langen Zeit des Anstiegs wieder gesunken.

Foto: Benjamin Westhoff

Jahrelang sind die Preise für (Bau-)Grundstücke in Bonn aufgrund der hohen Nachfrage gestiegen. Der Grundstücksmarktbericht 2024 für die Bundesstadt zeigt nun erstmals eine Umkehr der Verhältnisse. „Es ist ein historisches Jahr für den Immobilienmarkt“, machte Annette Lombard, Vorsitzende des Gutachterausschusses für Grundstückswerte in der Bundesstadt Bonn, klar. Gemeinsam mit dem Geschäftsführer des Ausschusses, Christof Linnemann, gab sie am Mittwoch Einblick in die Bonner Marktentwicklungen des zurückliegenden Jahres.