Sperrungen am Endenicher Ei Sperrung auf der B56 in Endenich wieder aufgehoben

Update | Bonn · Lange Staus waren die Folge der Sperrungen der A565 und der B56 am Endenicher Ei in Bonn. An diesem Mittwochmorgen herrscht zwar wieder hohes Verkehrsaufkommen, aber auf der B56 fließt der Verkehr wieder – obgleich nur auf einer Spur je Richtung. Wie es weitergeht.

 Länger als geplant dauern am Dienstag die Asphaltarbeiten, sodass laut Autobahn GmbH das Endenicher Ei erst am Abend wieder freigeben werden kann.

Länger als geplant dauern am Dienstag die Asphaltarbeiten, sodass laut Autobahn GmbH das Endenicher Ei erst am Abend wieder freigeben werden kann.

Foto: Meike Böschemeyer

Auch an diesem Mittwoch sind wieder Staus auf den Bonner Hauptverkehrsstraßen zu beobachten. Grund für die Verkehrslage ist nach wie vor die Vollsperrung der A 565 zwischen Bonn-Nord und Anschlussstelle Poppelsdorf. Die Sperrung der B 56 in Endenich ist seit Dienstagabend wieder aufgehoben. Zu langen Rückstaus kam es am Morgen auch auf der Adenauerallee. Dort läuft zurzeit ein Verkehrsversuch, bei dem Autofahrern nur noch eine Fahrspur pro Richtung zur Verfügung stehen.