1. Bonn
  2. Stadt Bonn

Einsatz in der Bonner Südstadt: Feuerwehr löscht Kellerbrand in einem Mehrfamilienhaus

Einsatz in der Bonner Südstadt : Feuerwehr löscht Kellerbrand in einem Mehrfamilienhaus

Am Pfingstsonntag rückte die Feuerwehr Bonn zur Königstraße zu einem Mehrfamilienhaus aus. Ein Keller war dort in Brand geraten. Verletzt wurde aber niemand.

Gegen 14.30 Uhr wurde die Feuerwehr Bonn am Pfingstsonntag alarmiert. In einem Mehrfamilienhaus in der Königsstraße in der Bonner Südstadt war ein Keller in Brand geraten. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte befand sich ein Teil der Anwohner des Zehn-Parteienhauses bereits außerhalb des Gebäudes, aus dem zu dem Zeitpunkt dichter Rauch aus den Kellerfenstern und dem Treppenhaus drang.

Die Feuerwehr ging mit Atemschutzgräten Richtung Kellerräume vor, um den Brand zu löschen. Einige der Einsatzkräfte mussten einige Wohnungstüren gewaltsam öffnen, um nachzuschauen, ob sich noch Personen in den Räumen aufhielten. Laut Einsatzleitung wurden nach den Löscharbeiten alle Wohnungen noch einmal kontrolliert und zudem gelüftet.