1. Bonn
  2. Stadt Bonn

Flohmarkt in Bonn: Diese Trödelmärkte öffnen wieder

GA gelistet : Diese Flohmärkte in Bonn und der Region finden wieder statt

Die Flohmärkte in Bonn und der Region mussten wegen der Corona-Pandemie lange ausfallen. Inzwischen werden einige Trödelmärkte wieder veranstaltet. Wir geben einen Überblick.

Für Liebhaber des Trödels bedeutete die Corona-Pandemie eine Durststrecke: Viele Flohmärkte fielen aus. Mit dem gesunkenen Inzidenzwert und den damit einhergehenden Lockerungen sind nun die ersten Märkte unter bestimmten Bedingungen wieder terminiert. Wir geben einen Überblick, welche Trödelmärkte geplant sind.

Trödel und Antikes in der Trödelfabrik

Rares, Kurioses und Antikes gibt es in der Antik- und Trödelfabrik Bonn. Zehn Mitarbeiter verkaufen in dem alten Fabrikgebäude immer samstags von 9 bis 16 Uhr Unikate. Nach einer Corona-Pause finden die wöchentlichen Märkte seit dem 12. Juni wieder statt.

  • Wo: Antik- und Trödelfabrik Bonn, Siemensstraße 25, 53121 Bonn
  • Wann: samstags von 9 bis 16 Uhr
  • Info: www.troedelfabrik.de

Biskuithalle Dransdorf - das Flohmarkt-Urgestein von Bonn

Auf dem Parkplatz an der ehemaligen Biskuithalle in Bonn wird seit mehr als 30 Jahren getrödelt. Altwaren und Neuwaren werden seit dem 3. Juli wieder jeden Samstag zu günstigen Preisen angeboten.

  • Wo: Parkplatz an der ehemaligen Biskuithalle, Siemensstraße, 53121 Bonn
  • Wann: Jeden Samstag von 8 bis 14 Uhr
  • Weitere Informationen unter lampert-maerkte.de

Rhein-Antik-, Kunst- und Designmarkt

Seit es die Corona-Regeln wieder zulassen, findet der Rhein-Antik-, Kunst- & Designmarkt in der Bonner Innenstadt wieder statt. Auch in Königswinter, Bad Honnef und Troisdorf wird der Markt veranstaltet. Hier die nächsten geplanten Termine:

  • Königswinter, Rathaus- und Marktplatz, 10. und 11. Juli, 11 bis 18 Uhr
  • Bad Honnef, Fußgängerzone, 18. Juli, 11 bis 18 Uhr
  • Troisdorf, Burg Wissem, 1. August, 11 bis 18 Uhr
  • Bonn, Friedensplatz, 22. August, 11 bis 18 Uhr
  • Alle aktuellen Termine und weitere Informationen unter www.rhein-antik.de oder telefonisch unter 02638 2359060

Auf dem Gelände der Märkte gilt jeweils eine Maskenpflicht.

Flohmarkt bei Hellweg in Duisdorf

Einmal im Monat finden Flohmarktfans Neuwaren, Gebrauchtwaren und Trödel auf dem Markt in Duisdorf. Der Parkplatz vom Hellweg-Baumarkt stellt Besuchern und Ausstellern ausreichend Fläche zur Verfügung. Auch das Parkhaus darf mitgenutzt werden.

  • Wo: Parkplatz des Hellweg-Baumarktes in Duisdorf, Rochusstr. 334, 53123 Bonn
  • Wann: 18. Juli und 22. August
  • Weitere Informationen unter www.geide-maerkte.de

Auf dem Markt gilt eine Maskenpflicht

Gebrauchte Fahrräder im Bike-House der Caritas

Wer auf der Suche nach einem gebrauchten Fahrrad ist, kann im Bike-House der Caritas vorbeischauen. Neben gebrauchten Rädern und Ersatzteilen wird auch ein Reparaturservice angeboten. Wer ein altes Rad besitzt, das er nicht mehr braucht, kann dies der Caritas spenden. Sollte es reparaturbedürftig sein, wird das Rad in der Werkstatt aufbereitet.

  • Wo: Bike-House, Mackestraße 36, 53119 Bonn
  • Wann: Montag bis Donnerstag 10 bis 17 Uhr, Freitag 10 bis 14 Uhr
  • Info: www.bike-house-bonn.de

Wir wollen wissen, was Sie denken: Der General-Anzeiger arbeitet dazu mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Wie die repräsentativen Umfragen funktionieren und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

(ga)