Markus Merk in der Kreuzkirche Fußball als Hoffnungsträger

BONN · Die Frage, welches das größte oder bedeutendste Spiel seiner früheren Schiedsrichterlaufbahn war, mag der dreimalige "Weltschiedsrichter" Markus Merk eigentlich nicht. Aber eins gebe es doch, sagte er gestern Abend bei seiner Kanzelrede in der evangelischen Kreuzkirche.

 Musik und Worte zum Nachdenken gab es am Wochenende in der Kreuzkirche: die "New York Gospel Stars".

Musik und Worte zum Nachdenken gab es am Wochenende in der Kreuzkirche: die "New York Gospel Stars".

Foto: Horst Müller
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort