Fußball-EM 2024 Mitreißende Stimmung beim Public Viewing im Biergarten am Alten Zoll

Bonn · Mehrere hundert Fans haben am Mittwochabend im Biergarten am Alten Zoll in Bonn den Achtelfinaleinzug der deutschen Fußballnationalmannschaft verfolgt und verraten, wer ihre favorisierten Spieler sind.

 Partystimmung beim Public Viewing im Biergarten am Alten Zoll (von links): Anne, Paula, Lea, Emilie und Tamara (mit Schirm auf dem Kopf).

Partystimmung beim Public Viewing im Biergarten am Alten Zoll (von links): Anne, Paula, Lea, Emilie und Tamara (mit Schirm auf dem Kopf).

Foto: Benjamin Westhoff

Fast wäre das Public Viewing im Biergarten am Alten Zoll in Bonn buchstäblich ins Wasser gefallen. „Das Event hätte bei uns aber so oder so stattgefunden – außer, es hätte eine amtliche Unwetter-Warnung gegeben“, erklärte Geschäftsführer Torben Wetzel am Mittwochabend. Kurz vor Anpfiff des Vorrundenspiels Deutschland gegen Ungarn klarte der Himmel über dem Brassertufer dann schließlich auf und bescherte mehreren hundert Fans eine willkommene Abwechslung nach den Schauern der vergangenen Tage.

Voll besetzte Bierbänke – manch einer machte es sich auch auf dem Boden gemütlich – und fünf große Bildschirme sorgten dafür, dass niemand etwas vom Spiel verpasste. Rund 350 Gäste genossen die Turnierstimmung vor den Bildschirmen. Für den Geschäftsführer ist es eine Herzensangelegenheit, die Spiele der deutschen Nationalmannschaft live zu übertragen. „Wir bieten das Public Viewing bei allen Deutschlandspielen an – immer volles Programm“, erzählte er, während er im Akkord Bier für seine durstigen Gäste zapfte.

„Es ist ein schönes Miteinander“, sagte Lea, die mit ihren beiden Freundinnen Anne und Paula zu Besuch war. Anne ergänzte: „Die Stimmung ist beeindruckend, weil alle hier zusammenkommen und super drauf sind.“ Für Paula zählt auch die Rolle Deutschlands als Gastgeber des Turniers. „Das zeichnet die EM in Deutschland ja aus, dass es hier bei uns stattfindet und alle miteinander Party machen“, erklärte sie. Ihr Spieler-Favorit? Nationaltorwart Manuel Neuer.

Unter den Zuschauern sind auch die drei Studenten Fabian, Erik und Marcin. „Vor allem EM- oder WM-Spiele schauen wir uns öfter draußen an“, erzählte Fabian, der zusammen mit seinem Freund Erik fürs Studium von Wittlich in Rheinland-Pfalz nach Bonn gezogen ist. „In Wittlich gibt es aber nicht wirklich viele Möglichkeiten zum Public Viewing, deswegen sind wir lieber hier“, fügte Erik hinzu.

Fußball-EM 2024: Schottland-Fans in Köln - Bilder
32 Bilder

Tausende Schottland-Fans nehmen Domplatte in Köln ein

32 Bilder
Foto: Christoph Meurer

Besonders begeistert sind die jungen Männer von der ausgelassenen Stimmung in der großen Menge und dem gemeinsamen Mitfiebern. „Wenn die Nationalmannschaft spielt, ist das ja nochmal was anderes, als wenn die verschiedenen Vereine gegeneinander spielen, weil hier supporten alle die gleiche Mannschaft“, findet Marcin.

Wenn sie nicht am Alten Zoll sind, verbringen die drei ihre Fußballabende gerne in der Pinte in der Altstadt. Ihre Lieblingsspieler sind klar verteilt: Fabian mag Joshua Kimmich, während Erik und Marcin Toni Kroos favorisieren. Für das Spiel hatten die drei unterschiedliche Prognosen: Fabian tippte auf ein 3:0 für Deutschland, Erik auf ein 2:1 und Marcin war überzeugt von einem 5:0.