1. Bonn
  2. Stadt Bonn

Hauptbahnhof Bonn: 19-Jähriger attackiert Bahnmitarbeiter

Mit Tritten verletzt : 19-Jähriger attackiert Bahnmitarbeiter am Bonner Hauptbahnhof

Ein 19-Jähriger hat am Bonner Hauptbahnhof einen Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes der Bahn angegriffen und verletzt. Selbst als der Mann am Boden lag, soll der 19-Jährige ihm noch gegen den Kopf getreten haben.

In der Nacht auf Samstag hat am Bonner Hauptbahnhof ein 19-Jähriger einen Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes der Deutschen Bahn angegriffen und ihn verletzt. Der 19-jährige Bonner attackierte den Mitarbeiter mit Schlägen und Tritten, bis dieser zu Boden fiel. Selbst als er am Boden lag, soll der 19-Jährige weiter den Mann gegen den Kopf getreten haben.

Zuvor soll eine Reisende den Sicherheitsdienst gerufen haben, da sie sich von dem 19-Jährigen belästigt fühlte. Als der Sicherheitsdienst den Mann aufforderte, den Bahnhof zu verlassen, wollte der Mann das nicht akzeptieren. Daraufhin kam es zu dem gewalttätigen Angriff.

Die Bundespolizei konnte den Mann stellen, kurz nachdem er sich vom Tatort entfernt hatte. Er war alkoholisiert und konnte zunächst nicht befragt werden. Ihm steht nun ein Strafverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung bevor. Weitere Ermittlungen der Polizei dauern an.

(ga)