1. Bonn
  2. Stadt Bonn

Hauptbahnhof Bonn: Mann schlägt mit Gürtel nach Zugbegleitern

Am Hauptbahnhof : Mann schlägt in Bonn mit Gürtel nach Zugbegleitern

Am Bonner Hauptbahnhof hat am Mittwoch ein Mann mehrfach versucht, zwei Zugbegleiter mit seinem Gürtel zu schlagen. Die Zugbegleiter hatten ihn zuvor ohne gültiges Ticket im Zug erwischt.

Ein Mann hat am Mittwochmittag gegen 12 Uhr am Bonner Hauptbahnhof mit seinem Gürtel um sich geschlagen. Als die Bundespolizei am Bahnhof eintraf, bedrohte der 38-Jähriger aus Belgien zwei Zugbegleier der Deutschen Bahn mit seinem Gürtel und schlug wiederholt nach ihnen. Die beiden Mitarbeiter hatten den Mann zuvor im RE5 von Düsseldorf nach Bonn angetroffen und festgestellt, dass er keinen gültigen Fahrschein besaß.

Wie die Polizei mitteilte, sei der Mann bereits im Zug aggressiv gewesen und hätte das Gerät der Zugbegleiter, mit dem sie die Strafe ausstellen wollten, beschädigt. Die Beamten forderten den Mann dazu auf, den Gürtel niederzulegen und kontrollierten den 38-Jährigen. Die unverletzten Zugbegleiter konnten derweil ihre Fahrt fortsetzen.

Auf der Wache stellten die Polizisten die Identität des Mannes fest und fertigten eine Strafanzeige wegen Bedrohung, Sachbeschädigung, gefährlicher Körperverletzung sowie Erschleichens von Leistungen an. Danach entließen sie ihn mit einem Platzverweis für den Bonner Hauptbahnhof.