1. Bonn
  2. Stadt Bonn

Hofgarten in Bonn: 41-Jähriger bei Straßenraub verletzt - Festnahme

Tatverdächtiger gefasst : Mann verletzt 41-Jährigen bei Raub am Bonner Hofgarten

Bei einer Auseinandersetzung am Bonner Hofgarten ist am Freitagvormittag ein 41-Jähriger verletzt worden. Nachdem er niedergeschlagen wurde, soll der Mann zudem von seinem Kontrahenten beraubt worden sein.

Ein 41-Jähriger ist am Freitagvormittag am Bonner Hofgarten niedergeschlagen und beraubt worden. Die Polizei konnte den Tatverdächtigen kurze Zeit später festnehmen. Bei ihm soll es sich laut Ermittlern um einen 29-Jährigen handeln, der nach kurzer Flucht am Busbahnhof gestellt werden konnte.

Gegen 11 Uhr sollen die beiden Männer zunächst verbal in Streit geraten sein. Dabei soll der 29-Jährige seinen Kontrahenten dann niedergeschlagen haben. Im Anschluss soll er das am Boden liegende Opfer durchsucht und etwas entwendet haben. Am Neutor wurde er kurz darauf zusammen mit zwei Personen, die die Tat laut Polizei beobachtet haben sollen, angetroffen, flüchtete jedoch vor den Beamten. Diese konnten ihn dann am Busbahnhof stellen.

Er wurde vorläufig festgenommen und ins Polizeipräsidium gebracht. Der verletzte 41-Jährige wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus eingeliefert. Die Ermittlungen zum genauen Tatverlauf sowie den Hintergründen des Streits dauern an.