Neue Fotos vom Baufortschritt in Bonn Im Saal der Beethovenhalle brennt schon das Licht

Bonn · Nach skandalträchtigen Baustellen-Jahren beginnt der Endspurt im Baudenkmal der Beethovenhalle in Bonn. Böden und Wände werden geschlossen, Parkett gelegt, Anlagen erprobt. Sorgen macht nur noch ein ganz bestimmtes Gewerk. Ein Einblick in die Baustelle.

Die hölzerne Wandverkleidung im großen Saal ist fast vollendet. An der Akustikdecke fehlen nur noch einige Abdeckungen.

Die hölzerne Wandverkleidung im großen Saal ist fast vollendet. An der Akustikdecke fehlen nur noch einige Abdeckungen.

Foto: Benjamin Westhoff

Die guten Nachrichten aus der Beethovenhalle kommen jetzt in erhöhter Frequenz: Am Dienstag haben die Deutsche Stiftung Denkmalschutz (DSD) und die Sparkasse KölnBonn vor der Beethovenhalle einen symbolischen Scheck an Oberbürgermeisterin Katja Dörner (Grüne) übergeben. Für die Wiederherstellung der denkmalgeschützten Außenanlagen stellt die Sparkasse über die Stiftung 250.000 Euro zur Verfügung (siehe „Projekt-Spende“).