Kritik am Innenstadt-Management „Wir hätten uns das alles etwas agiler vorgestellt“

Bonn · Das vor sechs Monaten gegründete Innenstadt-Management soll ein Bindeglied zwischen Verwaltung und Nutzern der Bonner City sein. Der Verein City-Marketing Bonn kritisiert die bisherige Arbeit des Teams scharf. Es vertrete weder die Interessen der Händlerschaft noch der Eigentümer.

Das Innenstadt-Management soll ein Bindeglied zwischen Verwaltung und Nutzern der Bonner City sein.

Das Innenstadt-Management soll ein Bindeglied zwischen Verwaltung und Nutzern der Bonner City sein.

Foto: Benjamin Westhoff

Innenstadt-Management ist ein großes Wort. Knapp eine Million Euro investieren Bund, Land und Stadt Bonn in den kommenden vier Jahren in das Projekt. Ähnliche Ansätze gibt es auch in Bad Godesberg, Beuel und im Hardtberg. Rund 150.000 Euro kommen aus der Stadtkasse, berichtet das Presseamt. Aber was verbirgt sich dahinter?