1. Bonn
  2. Stadt Bonn

Sitzungen abgesagt: Keine Sitzungen mehr wegen Corona

Sitzungen abgesagt : Keine Sitzungen mehr wegen Corona

Corona macht auch der Arbeit der Bezirksvertretungen in Bonn, Bad Godesberg und Beuel einen Strich durch die Rechnung: Alle drei Präsenzsitzungen wurden jetzt abgesagt. Die Tagesordnungen sollen nun erst im neuen Jahr wieder auf den Tisch.

Die Bezirksbürgermeister der Stadtbezirke Bonn, Bad Godesberg und Beuel, Jochen Reeh-Schall (SPD), Lara Mohn (Grüne) und Christoph Jansen (CDU) haben die letzten Sitzungen der Bezirksvertretungen in diesem Jahr abgesagt.

Anlass ist der Lockdown und die hohe Corona-Inzidenz für Bonn. Die Bezirksvertretung Hardtberg hatte bereits vorige Woche getagt. Niemand solle im Zusammenhang mit einer Präsenzsitzung dem Risiko einer Infektion oder Feiertags-Quarantäne ausgesetzt werden. „Nach interner Abstimmung im Laufe des Tages wurde die Entscheidung einheitlich für alle drei Gremien getroffen, auch als Zeichen gemeinsamer Verantwortung für die Gesundheit derjenigen, die eine solche Sitzung vorbereiten und an ihr teilnehmen“, heißt es in einer gemeinsamen Erklärung.