1. Bonn
  2. Stadt Bonn

Koblenzer Tor in Bonn: Brandbombe bei Bauarbeiten gefunden - Einsatz beendet

Kampfmittel konnte entfernt werden : Brandbombe bei Bauarbeiten am Koblenzer Tor in Bonn gefunden

Feuerwehr, Stadt und Polizei sind am frühen Nachmittag zu einer Baustelle am Koblenzer Tor in Bonn ausgerückt. Bei Bauarbeiten ist hier eine Brandbombe gefunden worden. Mittlerweile ist der Einsatz beendet worden.

Bei Bauarbeiten am Koblenzer Tor in Bonn ist am Montagnachmittag eine Brandbombe gefunden worden. Wie das Ordnungsamt der Stadt Bonn mitteilt, soll es nach ersten Berichten eine Stichflamme gegeben haben.

Die Polizei war nach Angaben ihres Sprechers Robert Scholten gegen 13.50 Uhr alarmiert worden, nachdem gemeldet worden war, dass sich Asphalt entzündet hätte, nachdem dieser abgetragen wurde. Es habe stark gequalmt.

Experten von Feuerwehr, Stadt und Polizei waren vor Ort, sicherheitshalber wurde auch ein Kampfmittelbeseitigungsdienst angefordert. Mit einem Bagger konnten die Reste der Bombe abgetragen und entfernt werden, hieß es in einer Meldung der Stadt Bonn. Nachdem die B9 in Richtung Süden kurzzeitig gesperrt wurde, sei sie kurze Zeit später wieder befahrbar gewesen.

Auch Teile der Bonner Universität wawren von dem Einsatz betroffen. Die Räume über dem Koblenzer Tor mussten für die Dauer des Einsatzes geräumt werden.