Kommentar zu Sicherheit in der Innenstadt Der Hofgarten darf nicht zum Angstraum werden

Meinung | Bonn · Am Hofgarten fühlen sich Passanten nicht erst seit der Messerattacke vom Freitag unwohl. Die grüne Freifläche mitten in der Innenstadt darf nicht zum Angstraum werden, meint unsere Autorin.

 Der Hofgarten an der Universität ist nicht nur tagsüber eine wichtige Verbindung zwischen Rheinufer und Bahnhof.

Der Hofgarten an der Universität ist nicht nur tagsüber eine wichtige Verbindung zwischen Rheinufer und Bahnhof.

Foto: Benjamin Westhoff

Der Raub am Hofgarten, bei dem ein 15-Jähriger lebensgefährlich verletzt wurde, ist ein deutliches Warnsignal: Hier stimmt etwas nicht. Sicher, ein brutaler Messerangriff kann überall in der Stadt passieren und die Hintergründe der Tat vom Freitag sind noch nicht geklärt. Es wird aber wieder deutlich: Am Hofgarten scheinen sich Menschen unbeobachtet zu fühlen, die andere ausrauben oder Drogen verkaufen wollen. Und das mitten in der Innenstadt.