1. Bonn
  2. Stadt Bonn

KunstRasen Bonn: Erste Band für 2023 steht fest - Brings tritt auf

Konzertreihe in Bonn : Weitere Bands stehen für den KunstRasen 2023 fest

Ende August kündigte der Veranstalter der KunstRasen-Konzerte in Bonn mit Brings die erste Band für die Ausgabe in 2023 an. Nun stehen zwei weitere Acts fest.

Kaum waren die Konzerte auf dem Kunstrasen in Bonn für diesen Sommer vorbei, da kündigten die Veranstalter Ende August auf Facebook auch schon die erste Band für das nächste Jahr an: Brings stehen als der erste Act fest. Die Kölsch-Rock Band aus Köln steht am 4. August 2023 auf der Bühne.

Nun kündigte der Veranstalter zwei weitere Acts für das kommende Jahr an: Am 15. Juni eröffnet die band Santiano die Saison 2023. Die Broilers stehen dann am 15. Juli auf der Bühne in der Rheinaue.

<aside class="park-embed-html"> <div id="fb-root"></div> <script async="1" defer="1" crossorigin="anonymous" src="https://connect.facebook.net/de_DE/sdk.js#xfbml=1&amp;version=v15.0" nonce="DZiiz9mh"></script><div class="fb-post" data-href="https://www.facebook.com/KUNSTRASENopenair/photos/a.502121623254678/2833831736750310/" data-width="552"><blockquote cite="https://www.facebook.com/KUNSTRASENopenair/photos/a.502121623254678/2833831736750310/?type=3" class="fb-xfbml-parse-ignore"><p>We proudly present 🎸🎸🎸🎸🤘 VVK Start: 06.10.2022</p>Posted by <a href="https://www.facebook.com/263002310499945">Kunstrasen Bonn Gronau</a> on&nbsp;<a href="https://www.facebook.com/KUNSTRASENopenair/photos/a.502121623254678/2833831736750310/?type=3">Tuesday, October 4, 2022</a></blockquote></div> </aside>
Dieses Element enthält Daten von Facebook. Sie können die Einbettung solcher Inhalte auf unserer Datenschutzseite blockieren

Damit reihen sich Santiano, Brings und die Broilers in eine Reihe von Künstlern ein. In diesem Jahr traten unter anderem Nico Santos, The BossHoss, Roland Kaiser, aber auch Toto auf dem Kunstrasen auf. Wer jetzt schon weiß, dass er Brings auf jeden Fall sehen möchte, der kann sich freuen: Fans können Tickets jetzt schon zu einem besonderen „Inflationspreis“ erwerben, wie der Veranstalter mitteilte.