Zehnjährige gekrönt Larissa Lin ist Bonns neue Kirschblütenprinzessin

Bonn · Die zehnjährige Patricia Larissa Lin ist Bonns neue Kirschblütenprinzessin. Die Schülerin der Karlschule will sich für die Natur, Tiere und Frieden einsetzen.

Bonns neue Kirschblütenprinzessin: Larissa I.

Bonns neue Kirschblütenprinzessin: Larissa I.

Foto: Benjamin Westhoff

Bonn hat eine neue Repräsentantin der Kirschblüte: Die zehnjährige Larissa Lin wurde vor Kurzem im Hof des Bonner Frauenmuseums von ihrer Vorgängerin Maëlle zur Kirschblütenprinzessin gekrönt. Damit ist die Schülerin der Karlschule die siebte Prinzessin.

Mit der Krönung einer Kirschblütenprinzessin wolle man die Schönheit der Kirschblüte in der Bonner Altstadt feiern, teilten Lucilene Pampolha und Ulrike Tscherner-Bertoldi vom Kinderatelier im Frauenmuseum mit. Und mit der früheren Stadtplanerin Brigitte Denkel war es schließlich auch eine Frau, die die Kirschblüte in Bonn initiiert hatte. Denkel betreute in den 1970er und 1980er Jahren die Sanierung der inneren Nordstadt – und kam auf die Idee, die größeren Straßen der Altstadt mit den heute weltberühmten japanischen Zierkirschen zu säumen. Das Frauenmuseum möchte überdies Mädchen die Gelegenheit bieten, eigene Ideen zum Ausdruck zu bringen.

Kirschblüte in Bonn 2024: Bilder aus der Altstadt
76 Bilder

So schön ist die Kirschblüte 2024 in Bonn

76 Bilder
Foto: Benjamin Westhoff

Kirschblütenprinzessinnen sollten laut Pampolha und Tscherner-Bertoldi eine starke Persönlichkeit haben, gut vor Publikum sprechen können, Blumen lieben und Ideen für ihr eigenes Regierungsprogramm haben. Ausgewählt werde die Kirschblütenprinzessin von einer dreiköpfigen Jury des Frauenmuseums, bestehend aus Lucilene Pampolha, Ulrike Tscherner-Bertoldi sowie der Direktorin und Gründerin des Frauenmuseum, Marianne Pitzen.

Larissa Lin wolle sich als amtierende Kirschblütenprinzessin für die Natur, Tiere und Frieden einsetzen. Nach ihrer Krönung und der Verlesung ihres Regierungsprogramms zog die in der Altstadt wohnhafte Zehnjährige durch die Heerstraße. Anschließend feierte sie den Auftakt ihrer Amtszeit im Hof des Frauenmuseums mit rosa Kuchen und Saft.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort