Im Lieblingscafé von Obernärrin Marlies Stockhorst „Das Miebachs ist ein Stück Bonn, ein Stück Heimat“

Bonn · Im Urlaub ist die Bonner Festausschusspräsidentin Marlies Stockhorst am liebsten schweigsam. In der übrigen Zeit gibt es schließlich genug zu reden. Wenn sie Freunde treffen will, geht sie seit Jahrzehnten ins Miebachs. Warum, erklärt sie uns bei einem gemeinsamen Besuch.

 Marlies Stockhorst besucht seit Jahrzehnten das Miebachs, das Alexandra Behms Eltern betreiben.

Marlies Stockhorst besucht seit Jahrzehnten das Miebachs, das Alexandra Behms Eltern betreiben.

Foto: Benjamin Westhoff

Marlies Stockhorst war neulich zehn Tage im Urlaub auf einer spanischen Insel fernab der Partymeilen. Am liebsten verbringt die Präsidentin des Festausschusses Bonner Karneval ihre Ferien nämlich „schweigend, ohne große Unterhaltungen“. In den übrigen Tagen, die das Jahr zu bieten hat, sieht das anders aus, womit man ohne große Umschweife bei ihrem Lieblingslokal wäre: dem Miebachs neben dem Alten Bonner Rathaus.