1. Bonn
  2. Stadt Bonn

Corona-Demo in Bonn: Lockdown-Gegner treffen auf Gegendemonstranten

Corona-Demo in Bonn : Lockdown-Gegner treffen auf Gegendemonstranten

Eine Gruppe Lockdown-Gegner ist am Mittwochnachmittag auf Gegendemonstranten getroffen. Die Polizei musste einen Teilnehmer ausschließen.

Eine Gruppe Lockdown-Gegner ist am Mittwochnachmittag in der Bonner Innenstadt auf Gegendemonstranten getroffen. Eine Privatperson hatte die Demo gegen die Lockdown-Maßnahmen angemeldet und 30 Teilnehmer erwartet. Die Polizei zählte elf Personen, von denen eine einen Platzverweis erhielt. „Ein Teilnehmer wurde ausgeschlossen, weil er sich nicht in der Lage sah, eine Maske zu tragen“, sagte ein Polizeisprecher. 

Außerdem seien die Lockdown-Demonstranten gegen 14 Uhr auf eine Gegenversammlung von fünf Personen getroffen. Letztere trugen ein schwarzes Transparent, auf dem die Worte „Dem Rechten Spor entgegentreten“ und die Parole „Alerta Alerta Antifascista“ stand. Um 15.15 Uhr war die Demo ohne weitere Zwischenfälle beendet.

Corona-Demo am Montag aufgelöst

Bereits am Montagabend hatten sich 60 Menschen h auf dem Marktplatz getroffen, um gegen eine drohende Verlängerung des Lockdowns vor dem geplanten Treffen der Länderchefs am Mittwoch zu demonstrieren. Die Polizei löste die Demo nach mehreren Platzverweisen auf.

(lmc)