1. Bonn
  2. Stadt Bonn

LVR-Klinik in Bonn: Brennendes Bett ruft Feuerwehr auf den Plan

Bett stand in Flammen : Brand in Bonner LVR-Klinik ruft Feuerwehr auf den Plan

Weil ein Bett in einem Patientenzimmer in Flammen stand, musste am späten Mittwochabend eine Station der psychiatrischen Klinik des LVR in der Bonner Nordstadt evakuiert werden. Eine Person wurde leicht verletzt.

Zu einem Einsatz in der Klinik am Kaiser-Karl-Ring musste die Feuerwehr am späten Mittwochabend ausrücken. Wie der Einsatzleiter Jörg Schneider dem GA vor Ort mitteilte, ging der Notruf gegen 21.06 Uhr ein. Als die Einsatzkräfte eintrafen, hatte das Pflegepersonal die betroffene geschlossene Station bereits evakuiert.

Wie die Feuerwehr mitteilte, konnten die 15 Patienten auf anderen Stationen untergebracht werden. Eine Person wurde leicht verletzt. Bei ihrer Erkundung stellten die Einsatzkräfte fest, dass ein Bett sowie verschiedene Kleidungsstücke in Brand standen. Nach Angaben der Polizei wird ein technischer Defekt oder ein Unfall ausgeschlossen. Ermittelt wird wegen des Verdachts der Brandstiftung.

Insgesamt 45 Einsatzkräfte löschten das Feuer und lüfteten die Station mit einem Elektrolöscher. Der Sachschaden beläuft sich nach einer Schätzung der Polizei auf mehrere Tausend Euro.