Mainacht Hier kann man in Bonn und der Region Maibäume kaufen

Bonn · In der Nacht auf den 1. Mai ist es wieder so weit: In Bonn und der Region werden junge Männer - dem Brauch nach unverheiratete - ihren Angebeteten einen Maibaum setzen. Wir geben einen Überblick, wo es die frischen Birken zu kaufen gibt.

Jeden Mai schmücken zahlreiche Maibäume die Häuser der Region.

Jeden Mai schmücken zahlreiche Maibäume die Häuser der Region.

Foto: Juliane Hornstein

Maibäume in Bonn

Maibäume in Bornheim

Maibäume in Alfter

Wo unsere Leser einen Maibaum entdeckt haben
6 Bilder

Wo unsere Leser einen Maibaum entdeckt haben

6 Bilder

Maibäume in Sankt Augustin

Maibäume in Lohmar

Maibäume in Rheinbach

Maibäume in Meckenheim

Maibäume in Bad Honnef, Unkel und Linz

Maibäume vom Regionalforstamt Rhein-Sieg-Erft

  • Forstbetriebsgemeinschaft Alfter: Sonntag, 30. April, von 10 bis 16 Uhr. Der Verkauf findet am Ende der Straße „Lohnheckenweg“ statt. Es werden bereits geschlagene Bäume sowie Bäume zum selber schlagen ab 15 Euro pro Baum angeboten.
  • Forstrevier Rodder (Eitorf): Samstag, 29. April, 13 bis 18 Uhr. Der Verkauf findet am Wald- und Wanderparkplatz am Melchiorweg, zwischen Eitorf-Käsberg und Hüppelröttchen statt. Angeboten werden bereits geschlagene Bäume ab 10 Euro.
  • Forstrevier Siebengebirge (Königswinter-Bennerscheid): Sonntag, 30. April, von 13 bis 18 Uhr. Zum Verkaufspunkt müssen Interessierte ab der Bennerscheid-Neuglückstraße den Beschilderungen folgen. Es werden bereits geschlagene Bäume sowie Bäume zum selber schlagen ab 10 Euro pro Baum angeboten.
  • Forstrevier Aulgasse (Siegburg): Sonntag, 29. April von 12 bis 18 Uhr und Sonntag, 30. April, von 12 bis 20 Uhr. Der Verkauf findet beim Forsthaus Aulgasse, Steinbahn 24, 53721 Siegburg statt. Es werden bereits geschlagene Bäume sowie Bäume zum selber schlagen ab 15 Euro pro Baum angeboten.
  • Forstrevier Buschhoven (Swisttal): Samstag, 29. April, von 9 bis 13 Uhr und Sonntag, 30. April, von 10 bis 14 Uhr. Der Verkauf findet am Morenhover Wald, 53913 Swisttal statt. Die Bäume werden zu einem Festpreis von 10 Euro verkauft.
(ga)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort