Sachbeschädigung in Ippendorf Mann beschädigt mindestens 17 Fahrzeuge

BONN-IPPENDORF · Ein 23-jähriger Mann hat am frühen Samstagmorgen mindestens 17 Fahrzeuge in Ippendorf beschädigt. Dabei ist ein Sachschaden von rund 15.000 Euro entstanden.

Gegen 1 Uhr erhielt die Leitstelle der Bonner Polizei mehrere Notrufe bezüglich Sachbeschädigungen an geparkten Fahrzeugen im Bereich der Ippendorfer Allee. Die eingesetzten Streifenwagen der Bonner Innenstadt führten unverzüglich umfangreiche Fahndungs- und Ermittlungsmaßnahmen durch. Diese führten letztlich zur Überführung eines 23-jährigen Mannes, der in Bonn seinen Nebenwohnsitz hat.

Nach derzeitigem Stand beschädigte der junge Mann insgesamt 17 Fahrzeuge zum Teil erheblich. Es wurden neben Karosserieschäden auch abgebrochene Scheibenwischer und abgetretene Fahrzeugspiegel registriert. Dabei entstand ein Sachschaden von rund 15.000 Euro.

Die weiteren Ermittlungen der Polizei ergaben, dass der Mann erst wenige Stunden zuvor seinen Geburtstag gefeiert hatte. Da bei einem Alkoholtest knapp 2 Promille ermittelt wurden, musste er sich einer angeordneten Blutprobe unterziehen.

Den 23-Jährigen erwartet nun ein umfangreiches Strafermittlungsverfahren. Darüber hinaus wird er sich auch dem Schadenersatzverfahren stellen müssen.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Bass schadet dem Rasen
Die Bonner Woche im Rückblick Bass schadet dem Rasen
Aus dem Ressort