1. Bonn
  2. Stadt Bonn

Bonner Polizei sucht nach Zeugen: Mann soll 19-Jährige in Bus belästigt haben

Bonner Polizei sucht nach Zeugen : Mann soll 19-Jährige in Bus belästigt haben

Eine 19-jährige Frau wurde am frühen Sonntagmorgen in Bonn offenbar Opfer einer sexuellen Belästigung. Laut Polizei hat sich ein Mann im Bus neben sie gesetzt und sie mehrfach bedrängt und berührt.

Gegen 5.30 Uhr stieg die 19-Jährige am Zentralen Omnibusbahnhof in Bonn in einen Bus in Richtung Bonn-Röttgen ein. Ein bislang unbekannter Mann stieg ebenfalls an dieser Haltestelle ein und setzte sich ein paar Minuten nach Fahrtbeginn neben die 19-Jährige, wie die Polizei mitteilte. Er soll sie daraufhin versucht haben, sie in ein Gespräch zu verwickeln und berührte sie dabei auch.

Die junge Frau setzte sich laut Polizei daraufhin noch zweimal an einen anderen Sitzplatz in dem Bus, der Mann kam ihr jedoch jedes Mal hinterher und redete auf sie ein. Der Busfahrer und zwei weitere Fahrgäste sollen den Vorfall bemerkt und den Unbekannten aufgefordert haben, den Bus an der Haltestelle Hobsweg in Röttgen zu verlassen.

Der Unbekannte wird wie folgt beschrieben:

  • ca. 27 Jahre alt
  • ca. 1,65m - 1,70 m groß
  • 3-Tage-Bart
  • bekleidet mit einer dunkel-grünen Jacke und auffälligen roten Schuhen.

Das Kriminalkommissariat 12 hat die Ermittlungen in der sexuellen Belästigung aufgenommen und bittet um Hinweise. Zeugen des Vorfalls insbesondere Fahrgäste, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0228-150 zu melden.