1. Bonn
  2. Stadt Bonn

Polizei bittet um Hinweise: Mann zerstört Scheiben eines Busses in Bonn-Auerberg

Polizei bittet um Hinweise : Mann zerstört Scheiben eines Busses in Bonn-Auerberg

Ein unbekannter Mann hat am späten Freitagabend in Bonn-Auerberg zwei Seitenscheiben eines Busses zerstört. Die Polizei ermittelt nun und bittet um Hinweise möglicher Zeugen.

Die Bonner Polizei bittet um Hinweise zu einem bislang unbekannten Mann. Er soll in Bonn-Auer­berg zwei Seitenscheiben eines Linienbusses zerstört haben. Wie die Polizei berichtet, kam es bereits am Freitag gegen 23 Uhr an der Straße An der Josefshöhe zu dem Vorfall.

Der Fahrer eines Busses der Linie 601 wollte an der Haltestelle Hedwigschule anhalten, um einen Mann einsteigen zu lassen. Bevor der Bus anhielt, soll der Mann eine Tüte mit mehreren leeren Glasflaschen gegen den Bus geschleudert haben. Daraufhin seien zwei Seitenscheiben des Busses geborsten. Die drei Fahrgäste wie auch der Busfahrer seien nicht verletzt worden. Der Mann selbst konnte entkommen.

Er soll der Beschreibung nach sehr groß sein und einen Mundschutz getragen haben. Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief bislang ergebnislos. Die Polizei hat die Ermittlungen wegen des Verdachts des gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr aufgenommen. Hinweise nimmt das Verkehrskommissariat 1 unter der Telefonnummer 0228 150 entgegen.