1. Bonn
  2. Stadt Bonn

Maximilian-Canter in Bonn: Passage soll erst im Dezember öffnen

Nach Wasserschäden Bonn : Passage des Maximilian-Centers soll erst im Dezember öffnen

Nach zwei Wasserschäden soll die Passage im Untergeschoss des Bonner Maximilian-Centers erst im Dezember wieder öffnen können. Bis dahin müssen noch einige Arbeiten abgeschlossen werden.

Die Passage im Untergeschoss des Maximilian-Centers soll Anfang Dezember wieder öffnen, sofern die Reparaturarbeiten nach zwei Wasserschäden wie geplant voran kommen. Das teilte eine Sprecherin der Bayerischen Versorgungskammer mit, die Eigentümerin des Gebäudes ist. Derzeit sei man weiterhin mit Trocknungsarbeiten beschäftigt, um „einen Austausch des gesamten Estrichbodens umgehen zu können“.

Parallel werden die noch nicht betriebsbereiten technischen Anlagen instandgesetzt, wenn aufgrund der langen Schließungszeit Schäden daran entstanden sein sollten. An der Lüftungsanlage werden zudem sämtliche Filter getauscht und Luftmessungen gemacht, um etwaige Kontaminationen, beispielsweise durch Schimmel, zu vermeiden. Erst wenn Ergebnisse der Messungen vorlägen, könne die Passage wieder öffnen. Unterdessen wurde schon eine neue Stromhauptverteilung eingebaut, wodurch die Läden wieder Elektrizität haben.