1. Bonn
  2. Stadt Bonn

10.000 Unterschriften benötigt: Melbbad-Initiative startet Bürgerbegehren

10.000 Unterschriften benötigt : Melbbad-Initiative startet Bürgerbegehren

Die Initiative „Rettet das Melbbad“ hat am Wochenende ihr Bürgerbegehren gegen die geplante Wohnbebauung gestartet. Benötigt werden rund 10.000 Unterschriften.

Erst zwei Tage zuvor hatte die Stadtverwaltung die nötige Kostenschätzung geliefert, wie die Initiative mitteilte. Die muss auf den Unterschriftenlisten des Begehrens aufgeführt sein.

Hätte das Bürgerbegehren Erfolg, würden der Kommune keine Kosten entstehen, schreibt die Stadtverwaltung. Allerdings müsse die Stadt dann die Modernisierung des Melbbad-Sanitärtrakts selbst finanzieren. Nach der bisherigen Planung soll die Vebowag einen Teil des Geländes kaufen, um darauf einen Wohnblock mit Sozialwohnungen zu errichten. Im Erdgeschoss sollen die Bad-Umkleiden untergebracht werden. Die Initiative braucht rund 10.000 Unterschriften für ein erfolgreiches Bürgerbegehren.