1. Bonn
  2. Stadt Bonn

Netflix, Amazon, Sky, Disney, Mediathek: Neue Serien im Juni 2021

Netflix, Prime, Disney+, Sky, Mediatheken : Diese Streaming-Highlights gibt es neu im Juni

Kein neuer Monat ohne neue Serien, Serienstaffeln oder neue Film-Highlights. Auch im Juni bieten Amazon Prime Video, Netflix, Disney+ und Sky sowie die ARD-Mediathek wieder jede Menge Streaming-Nachschub. Ein Überblick.

  • Streaming-Highlights bei Netflix

Sweet Tooth

Nach dem Zusammenbruch der Welt werden aus unerklärlichen Gründen Hybriden geboren: Kinder kommen als Mischwesen aus Mensch und Tier auf die Welt und werden von vielen Menschen gefürchtet und gejagt. Eines Tages freundet sich der Mensch-Hirsch-Hybride Gus unerwartet mit einem umherziehenden Einzelgänger namens Jepperd an. Die Serie, die auf der gleichnamigen Comicvorlage basiert, startet am 4. Juni.

Lupin - Staffel 2

Staffel 1 war ein großer Erfolg, nun bekommt Lupin eine Fortsetzung. Nachdem Assane Diops Rachefeldzug gegen Hubert Pelligrini seine Familie zerstört hat, steht er mit dem Rücken zur Wand und muss einen neuen Plan schmieden, auch wenn ihn das in Gefahr bringen könnte. Am 11. Juni ist die zweite Staffel verfügbar.

Black Summer - Staffel 2

„Black Summer“ handelt vom Winter während der Zombie-Apokalypse. Der Streamingdienst kündigt die zweite Staffel so an: Getriebene Plünderer und brutale Milizen kämpfen gegen Tote und Verzweifelte. Die neuen Folgen sind ab dem 17. Juni zu sehen.

Élite- Staffel 4

Die Dramaserie um die Schüler einer spanischen Eliteschule geht Mitte Juni in die vierte Runde. Darin bringen ein strenger Schulleiter und vier jugendliche Neuzugänge neue romantische Verwicklungen, Gerüchte und ein neues Geheimnis an die Privatschule. Los geht es am 18. Juni.

Godzilla Singular Point

Fans der Riesenechse Godzilla sollten sich den 23. Juni vormerken. An dem Tag startet die neue Animeserie „Godzilla Singular Point“. Regisseur ist Atsushi Takahashi, der bereits die Godzilla-Anime-Filme „Godzilla: Planet der Monster“, „Godzilla: Eine Stadt am Rande der Schlacht“ und „Godzilla: The Planet Eater“ inszeniert hat.

  • Streaming-Highlights bei Amazon Prime

 Dom, 1. Staffel

In der Eigenproduktion von Amazon Prime bekommt Polizist Victor, der sein ganzes Leben in Rio de Janeiro gegen den florierenden Drogenhandel in seiner Heimat gekämpft hat, schlechte Nachrichten. Ausgerechnet sein Sohn gerät auf die schiefe Bahn und wird zu einem der meist gesuchten Verbrecher der Stadt. Die viel versprechende Krimi-Serie ist ab 4. Juni bei Amazon Prime zu sehen.

Lost, Staffeln 1 bis 6

Wer noch einmal Lust hat, sich in der frühere mega-erfolgreichen Serie „Lost“ zu verlieren, kann das ab Juni bei Amazon Prime wieder tun. Wer sie noch nicht gesehen hat, hat hier nun die Gelegenheit: Nach einem Flugzeugabsturz retten sich die Überlebenden auf eine Insel im Pazifik und müssen bald feststellen, dass sie von unerklärlichen Ereignissen bedroht werden und abermals um ihr Leben fürchten müssen. Start auf Amazon Prime ist am 7. Juni.

Bosch, 7. Staffel

Weiter geht es in die bereits siebte und damit auch finale Staffel mit dem LAPD-Detective Hieronymus "Harry" Bosch, der als Kriegsveteran Jagd auf Verbrecher macht. Die Serie hat eine solide Fan-Basis und verfilmt die Kriminal-Romane des Autors Michael Connelly. Start ist am 25. Juni.

Solos, 1. Staffel

In der neuen Serie „Solos“ geht es um intensive menschliche Verbindungen, die aus verschiedenen Blickwinkeln mehrerer Protagonisten und zu unterschiedlichen Zeitpunkten erzählt werden. Die Riege der Schauspieler kann sich sehen lassen. Unter anderem Helen Mirren, Morgan Freeman und Anne Hathaway sowie Uzo Aduba. Start der 1. Staffel ist am 25. Juni.

  • Streaming-Highlights bei Disney+

Loki

Mit „Loki“ erweitert Marvel nach „WandaVision“ und „The Falcon And The Winter Soldier“ seinen Serien-Kosmos, angelehnt an das eigene Kino-Universum. Im Zentrum steht der aus den Marvel-Filmen bekannte Loki (Tom Hiddleston), Bruder von Thor. Der Titelheld reist der Ankündigung zufolge in der Serie durch verschiedene Zeitebenen und ändert den Verlauf der Geschichte, als er vor einer schwierigen Entscheidung gestellt wird. Die Serie startet ab dem 9. Juni.

Legend: Aretha

Ab dem 4. Juni gibt im Bereich National Geographic eine neue fiktionale Serie: "Genius: Aretha" dreht sich um die legendäre Sängerin Aretha Franklin. Die Anthologieserie beschäftigte sich in den anderen Staffeln bereits mit Pablo Picasso und Albert Einstein.

The Walking Dead - Staffel 10c

Bevor im Spätsommer die finale elfte Staffel der Erfolgsserie „The Walking Dead“ auf Sky erscheint, laufen bei Disney+ zuvor noch sechs Sonderepisoden. Diese spielen zwischen den Staffeln zehn und elf und drehen sich jeweils meist um nur wenige Charaktere. In einer Folge wird die Vergangenheit von Negan beleuchtet. Die Folgen, die im Frühjahr bereits bei Sky Ticket zu sehen waren, erscheinen am 4. Juni bei Disney+.

Luca

Der neue Pixar-Film „Luca“ ist ab dem 18. Juni auf Disney+ zu sehen. Darin geht es um zwei Jungen an der italienischen Riviera, die eigentlich keine menschlichen Jungen sind. Sie sind freundlich gesinnte Meereskreaturen, die ihre eigentliche Form nur unter Wasser oder im Kontakt mit Wasser annehmen. Wer den Film sehen will, braucht zusätzlich einen VIP-Zugang des Streaming-Dienstes.

Die geheime Benedict-Gesellschaft

Die neue Serie „Die geheime Benedict-Gesellschaft“ handelt von vier begabten Waisenkindern, die von einem exzentrischen Förderer rekrutiert werden. Als Undercover-Agenten sollen sie auf ein Internat gehen, um dort eine Verschwörung globalen Ausmaßes aufzudecken. Start ist am 25. Juni.

  • Streaming-Highlights bei Sky

Intelligence

„Intelligence“ handelt von einem neu gegründeten Team des britischen Geheimdienstes, das gegen globale Cyber-Sicherheitsbedrohungen kämpft. Zum Team stößt der machthungrige und übertrieben selbstbewusste US-Agent Jerry Bernstein, der seinen neuen Kollegen recht schnell auf die Nerven geht. Die Comedy-Serie startet am 1. Juni.

Domina

Die Serie „Domina“ handelt von der Entwicklung Livias vom naiven jungen Mädchen zur einflussreichsten und mächtigsten Herrscherin Roms. Nach der Ermordung Julius Caesars setzen Livia und ihre Gefolgschaft alle Mittel ein, um in einer brutalen Gesellschaft zu überleben. Auch Verrat und Mord spielen eine Rolle. Die Serie, die am 4. Juni startet, basiert auf der wahren Geschichte einer Frau, die eine der beständigsten und faszinierendsten Dynastien hervorbrachte.

Horizon Line

In dem Thriller „Horizon Line“ folgt ein Ex-Liebespaar einer Hochzeits-Einladung und will dazu gemeinsam mit einer einmotorigen Chesna auf eine Trauminsel im Indischen Ozean fliegen. Als ihr Pilot auf dem Flug einen Herzinfarkt erleidet, müssen sie ohne Orientierung allein das Kleinflugzeug steuern. Zu allem Unglück naht auch noch ein Tropensturm. „Horizon Line“ ist ab 25. Juni zu sehen.

  • Öffentlich-rechtliche Streaming-Highlights

The Pier - Staffel 1 und 2

In der spanischen Serie „The Pier“ findet eine Frau heraus, dass ihr Mann jahrelang ein Doppelleben geführt hat. Als sie versucht, dem auf die Spur zu kommen, tauchen neue Fragen und Rätsel auf. „The Pier“ ist die neue Serie von Alex Pina, dem Schöpfer der Netflix-Erfolgsserie „Haus des Geldes“. Die Hauptrolle spielt Álvaro Morte, bekannt als „Der Professor“ aus „Haus des Geldes“. Die erste Staffel ist ab dem 23. Juni, die zweite Staffel ab dem 25. Juni für jeweils 30 Tage in der ARD-Mediathek zu sehen.

You’ll never walk alone

Es ist die vielleicht bekannteste Fußball-Hymne der Welt: „You’ll never walk alone“ der Liverpooler Band „Gerry and the Peacemakers“. Schauspieler und Fußballfan Joachim Król begibt sich in dieser Doku auf die Spuren und die Herkunft des Liedes und geht dessen Geschichte nach. Zu sehen am 9. Juni in der ARD-Mediathek.

Agatha Christie - Partners in Crime

Ab dem 3. Juni ist in der ARD-Mediathek die sechsteilige Krimi-Reihe „Agatha Christie - Partners in Crime“ zu sehen. Im Zentrum der britischen Neuverfilmung stehen zwei Fälle des Ermittler-Paares Tommy und Tuppence Beresford.

Upright

Die australisch-britische Mini-Serie „Upright“ erzählt eine Outback-Abenteuergeschichte über einen seltsamen Roadtrip zweiter unterschiedlicher Menschen. Als er erfährt, dass seine Mutter im Sterben liegt, fährt ein Junge auf die andere Serie Australiens. Auf dem Weg trifft er eine weggelaufene Teenagerin. Die ARD veröffentlicht die acht Folgen ab dem 16. Juni in der Mediathek.

(ga)