1. Bonn
  2. Stadt Bonn

Bonner Bäder: Öffnungszeiten werden verlängert

Bonner Bäder : Öffnungszeiten werden verlängert

Die Bonner Stadtverwaltung reagiert auf die heißen Temperaturen und verlängert die Öffnungszeiten der Freibäder. Statt bis 19 Uhr gibt es jetzt bis 19.30 Uhr die Möglichkeit, sich ins kühlende Nass zu werfen. Ein kleiner Erfolg für die Badegäste.

30 Minuten mehr Schwimmzeit bietet Bonn ab sofort den Wasserfreunden in den Freibädern. Das gab die Stadt am Mittwochnachmittag auf ihrer Homepage bekannt.

"Die regulären Öffnungszeiten in den Freibädern sind in dieser Saison montags bis freitags von 12 bis 19 Uhr und am Wochenende sowie an Feiertagen von 11 bis 19 Uhr. Alle Freibäder öffnen ab sofort auf unbestimmte Zeit länger und zwar bis 19.30 Uhr. Neu ist jetzt außerdem die erweiterte Öffnungszeit im Ennertbad ab 10 Uhr von Montag bis Freitag", heißt es auf der Seite der Stadt. Eine Ausnahme bildet auch weiterhin das Friesdorfer Freibad: Dort besteht täglich bereits von 6.30 bis 9.30 Uhr die einzige Möglichkeit zum Frühschwimmen auf Bonner Stadtgebiet

Es ist ein kleiner Erfolg für die vielen Badegäste und Vereinsschwimmer, die sich in den vergangenen Tagen über den Sparkurs der Stadt und die verkürzten Öffnungszeiten geärgert hatten. Auch wenn viele sich sicherlich noch eine deutliche Erweiterung der Öffnungszeiten bis in die späteren Abendstunden gewünscht hatten, sind die zusätzlichen 30 Minuten aus Sicht der Stadt nicht selbstverständlich.

"Ich danke den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in den Freibädern, dass sie die erweiterten Öffnungszeiten durch Mehrarbeit möglich machen. Das ist keine Selbstverständlichkeit und ein zu begrüßender Service für die Bürgerinnen und Bürger", sagte Sportdezernent Martin Schumacher.

Wem die um 30 Minuten verlängerten Arbeitszeiten nicht reichen, findet in der Region noch zahlreiche Alternativen (siehe Karte).

Wie ist Ihre Meinung zu den verlängerten Öffnungszeiten? Und welches Freibad in Bonn oder der Region bevorzugen Sie und warum? Diskutieren Sie mit - direkt unter dem Artikel.

Freibäder in der gesamten Region