1. Bonn
  2. Stadt Bonn

Kettelerschule Dransdorf: Orangefarbene Brotdosen für alle Erstklässler

Kettelerschule Dransdorf : Orangefarbene Brotdosen für alle Erstklässler

Bonnorange beschenkt alle 3000 Bonner Schulanfänger mit Brotdosen. Auftakt war jetzt in der Dransdorfer Kettelerschule.

In diesen Tagen bekommt jeder Erstklässler in Bonn von Bonnorange eine Brotdose geschenkt. „Wir wollen damit auf die Notwendigkeit der Müllvermeidung aufmerksam machen“, sagte Antje Vödisch von dem Bonner Abfallentsorger bei der Übergabe der orangefarbenen Brotdosen am Dientag in der Dransdorfer Kettelerschule.

Um diese Wirkung nachhaltiger zu machen, gab es nicht nur für die 52 i-Dötzchen jeweils eine Brotdose, sondern auch für jede Schulklasse ein Müllvermeidungsspiel – eine Art Memory mit Beispielen, wie man Müll von vorne herein vermeiden kann, erklärte Vödisch, die bei Bonnorange für die pädagogische Arbeit zuständig ist.

„Wenn man sein Pausenbrot mitbringt, kann man das in eine Brotdose packen oder so einpacken“, sagte Vödisch und zeigte ein in Alufolie verpacktes Pausenbrot. Den Kindern war sofort klar, dass man mit der Brotdose keinen Müll verursacht, während das eingepackte Brot viel Müll macht. Die Mädchen und Jungen freuten sich über die orangefarbenen Dosen mit dem aufgemalten Müllauto.

Auch Schulleiterin Christine Lang-Winter und Claudia Schwennesen vom Bonner Schulamt begrüßten die Aktion. „Die Aktion passt sehr gut in unser Schulkonzept“, sagte die Schulleiterin. Außerdem hofft sie, dass es vielleicht die einen oder anderen Eltern anregt, den Kindern ein Schulbrot mitzugeben. Jeder der 3 000 Schulanfänger an den 52 Bonner Grundschulen bekommt eine Brotdose von Bonnorange.