1. Bonn
  2. Stadt Bonn

Panama Open Air Festival 2021 in Bonn abgesagt: Neuer Termin für 2022 fix

Neuer Termin für 2022 fix : Panama Open Air Festival in Bonn wird erneut verschoben

Das Panama Open Air Festival in Bonn ist zum zweiten Mal abgesagt worden. Schuld ist das abgelehnte Hygiene- und Testkonzept der Veranstalter. Jetzt soll das Festival 2022 stattfinden. Ein neuer Termin steht bereits.

Das Panama Open Air Festival in der Bonner Rheinaue sollte eigentlich im Juli als Modellprojekt stattfinden. Einzige Einschränkung: Besucher sollten einen Corona-Test machen, wenn sie das Gelände betreten. Jetzt verkündeten die Veranstalter via Instagram, dass das Festival doch um ein weiteres Jahr verschoben wurde.

Grund hierfür ist ein abgelehnter Antrag der Betreiber, die für die finale Zulassung ein geeignetes Hygiene- und Testkonzept vorlegen mussten - dieses wurde von den entsprechenden Behörden schlussendlich abgelehnt.

Datum für Panama Open Air steht bereits

„Den Kopf in den Sand stecken“ möchten die Veranstalter trotz der traurigen Botschaft für Festivalfans dennoch nicht. In ihrer Mitteilung verkündeten sie, dass es trotz des Ausfalls auch dieses Jahr „definitiv noch einzigartige Panama-Momente geben wird“. Diese werden dann voraussichtlich in alternativen Veranstaltungsformen stattfinden.

Im kommenden Jahr soll das Festival in der Rheinaue vom 1.-3. Juli stattfinden. Für den bereits fixen Termin behalten alle gekauften Tickets aus diesem Jahr ihre Gültigkeit. Weitere Fragen rund um das Thema Ticketing beantworten die Veranstalter unter der Mailadresse tickets@panamafestival.de.