1. Bonn
  2. Stadt Bonn

Panama Open Air Festival 2022​: Mehr als 20.000 Besucher feierten Musik-Event​

Panama Open Air Festival 2022 : Mehr als 20.000 Besucher feierten sich und das Live-Musik-Event

Die Fans hatten richtig Lust - endlich wieder Live-Musik abfeiern beim beliebten Panama-Festival in den Bonner Rheinauen. Der GA liefert die Eindrücke vom ersten Tag.

„Endlich wieder Panama!“ – ein Satz, den man in der Rheinaue am Freitag immer wieder gehört hat. Ob von den Festivalveranstaltern selber oder von den Besuchern: Sie alle feierten den ersten Tag des zweitägigen Panama Open Air Festivals. Mit den Black Eyed Peas, Bastille, DJ Snake oder auch Alle Farben standen echte Weltstars auf der Mainstage. Nicht nur das Line-Up kann sich an diesem Wochenende sehen lassen, sondern auch die verschiedenen Bühnen.

Das Festival ist zwar für seine aufwendige Dekoration bekannt, in diesem Jahr legte das Team von Crave Events noch einmal eine Schippe drauf. Die Mainstage wurde ihrem Namen gerecht: Mit Holz vertäfelt und einer ausgeklügelten Lichttechnik war sie ein besonderer Hingucker. Die Shows der Künstler wurde auf gleich mehrere Bildschirme übertragen.

Am Samstag geht das Festival weiter. Unter anderem werden Bausa, French Montana, Boris Brejcha und auch Fritz Kalkbrenner auf den insgesamt sechs Bühnen stehen und den Besuchern einheizen. Die Veranstalter rechnen mit einer Rekordbesucherzahl pro Tag werden mehr als 20.000 Menschen auf dem Festivalgelände erwartet.