400 Parkplätze entfallen, 2100 werden bewirtschaftet Wo Anwohner zukünftig in der Nordstadt parken dürfen

Update | Bonn · Das neue Parkraumkonzept für die Nordstadt wurde bereits 2022 beschlossen. Nun ist eine Umsetzung zum Herbst 2024 vorgesehen, ein Jahr später als angesetzt. Außerdem sollen rund 400 Parkplätze wegfallen. Die Stadt gibt nun bekannt, dass insgesamt 2100 Parkplätze bewirtschaftet werden, 300 bleiben frei. Welche Parkplätze das sind und was künftig gelten soll.

Für das neue Parkraumkonzept in der Nordstadt stehen bereits einige Parkscheinautomaten bereit. Noch sind sie außer Betrieb, ab Herbst 2024 sollen sie in den Einsatz kommen.

Für das neue Parkraumkonzept in der Nordstadt stehen bereits einige Parkscheinautomaten bereit. Noch sind sie außer Betrieb, ab Herbst 2024 sollen sie in den Einsatz kommen.

Foto: Alessandra Fahl

Als das neue Parkraumkonzept für die Nordstadt 2022 im Rat beschlossen wurde, war von einer Umsetzung zum Herbst 2023 die Rede – doch bisher ist nicht viel passiert. Mit einem Jahr Verzug ist nach Angabe der Stadt die Umsetzung des Parkraumkonzepts nun für Herbst 2024 angesetzt. Grund für die Verzögerung sei eine längere Vorbereitungszeit. Wie die Stadt mitteilte, sollen mit der Einführung etwa 400 Parkplätze wegfallen, 1200 werden bewirtschaftet.