1. Bonn
  2. Stadt Bonn

Strecke wieder freigegeben: Pendelbusse ersetzen Straßenbahnlinie 61

Strecke wieder freigegeben : Pendelbusse ersetzen Straßenbahnlinie 61

Eine Teilstrecke der Straßenbahn 61 ist am Dienstagnachmittag gesperrt worden. Pendelbusse verkehrten etwa zwei Stunden lang als Ersatzverkehr.

Wie die Stadtwerke Bonn (SWB) am Nachmittag mitteilten, ist eine Oberleitung von einer Straßenbahn der Linie 61 beschädigt worden. Die Strecke zwischen LVR-Klinik und Kopenhagener Straße musste daraufhin gesperrt werden.

Die SWB hatten die Strecke erst zwischen LVR-Klinik und Kopenhagener Straße für den Bahnverkehr sperren müssen, später dann zwischen Stadthaus und Endstation Kopenhagener Straße. Der Strom musste „weiträumig an der Schadensstelle abgesperrt werden“. Der Gleiswechsel an der LVR-Klinik konnte nach Angaben der SWB ab ca. 17.50 Uhr nicht mehr genutzt werden. Auf den gesperrten Streckenabschnitten pendelten in dieser Zeit Busse. SWB-Techniker konnten den Schaden bis ca. 18.25 Uhr wieder beheben.

Inzwischen ist die Strecke wieder freigegeben. Weshalb die Oberleitung beschädigt wurde, konnte nach Angaben der SWB noch nicht geklärt werden.