1. Bonn
  2. Stadt Bonn

Polizei in Bonn ermittelt: Verletzter in Wohnung gefunden

Polizei ermittelt : Rettungsdienst findet verletzten Mann in Wohnung in Bonn

Ein verletzter Mann in einer Wohnung in Bonn-Dottendorf hat am Freitagvormittag Polizei und Rettungsdienst auf den Plan gerufen. Der Mann wurde verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Die Hintergründe sind noch unklar.

Nachdem der Rettungsdienst am Freitagvormittag einen verletzten Mann aus einer Wohnung in Bonn-Dottendorf geholt hat, ermittelt nun die Polizei. Die Beamten waren gegen 10.50 Uhr in die Droste-Hülshoff-Straße gerufen worden, nachdem dort ein Verletzter gefunden wurde, wie Polizeisprecher Frank Piontek auf Anfrage mitteilte. Auch die Spurensicherung war vor Ort,

Der verletzte Mann, der nach GA-Informationen Mitte 30 ist, wurde vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Woher die Verletzungen stammen, sei noch unklar. Lebensgefahr besteht nach Polizeiangaben nicht. „Die Hintergründe und der Ablauf des Geschehens sind noch unklar“, sagt Piontek. Nähere Angaben machte die Polizei nicht. Die Ermittlungen wurden aufgenommen.

(ga)