1. Bonn
  2. Stadt Bonn

Puppenkönig in Bonn: Diebe brechen ein und stehlen Ritterburg

Teile aus dem Schaufenster gestohlen : Diebe brechen in Bonner Puppenkönig ein

Unbekannte sind am Sonntag in den früheren Puppenkönig an der Gangolfstraße in Bonn eingebrochen und haben Bestandteile der im Schaufenster ausgestellten Playmobil-Eisenbahn gestohlen.

Unbekannte sind am Sonntag in den früheren Puppenkönig an der Gangolfstraße eingebrochen und haben Bestandteile der im Schaufenster ausgestellten Playmobil-Eisenbahn gestohlen. Die Polizei bestätigte den Eingang einer Anzeige. Wie Hausbesitzer Alexander Jentsch dem GA mitteilte, hätten die Diebe unter anderem eine Ritterburg und eine Feuerwehr der Bahn gestohlen.

Sie hätten sich gewaltsam Zugang zur Baustelle über einen mit Brettern gesicherten Eingang zur Gerhard-von-Are-Straße verschafft und das Schloss zum Spielzeugeisenbahn-Kasten aufgebrochen. „Sie haben nichts gestohlen außer Playmobil. Auf der Baustelle selbst ist nichts verschwunden“, sagte Jentsch. Nach Mitteilung der Polizei am Montag fehle unter anderem ein „knallrotes Feuerwehrauto“.

Vermutlich werde er für die letzten Tage vor Weihnachten die entstandenen Lücken aus dem Bestand des Sohnes auffüllen. Die Baustelle werde in der Folge nun besser gesichert. Jentsch sagte, die Modelleisenbahn sei ganz seiner Vorstellung entsprechend ein Publikumsmagnet. Im Haus des früheren Puppenkönigs entsteht derzeit ein Playmobil-Geschäft, das im kommenden Jahr eröffnet werden soll.