1. Bonn
  2. Stadt Bonn

In Endenich: Qualmende Garage sorgt für Großeinsatz der Bonner Feuerwehr

In Endenich : Qualmende Garage sorgt für Großeinsatz der Bonner Feuerwehr

In Bonn-Endenich ist es am Montagabend zu einer starken Rauchentwicklung in einer Garage gekommen. Um den Qualm zu bekämpfen, setzten die Bonner Wehrleute auf eine neue Maschine

Am Montagabend ist es in Bonn-Endenich in der Tiefgarage eines Mehrfamilienhauses zu einer starken Rauchentwicklung gekommen. Anwohner der Theodor-Litt-Straße verständigten die Feuerwehr gegen 21.30 Uhr. Die eintreffenden Wehrleute verschafften sich über einen Seiteneingang und das Wohngebäude Zugang zur Garage und bekämpften den Rauch. Laut Aussage des örtlichen Einsatzleiters waren „die Bewohner zu keiner Zeit gefährdet“.

Wie es genau zu der Rauchentwicklung kam, ist bislang nicht geklärt. Nach Angaben der Einsatzkräfte vor Ort könnte es sich um einen dummen Streich handeln, der in Verbindung mit einem Motorrad steht. Genauere Auskünfte wollte die Feuerwehr jedoch nicht geben. Die Polizei hat die Ermittlungen bezüglich des Verdachts aufgenommen.

Zur Bekämpfung der Rauchentwicklung kam auch ein neues Gerät der Bonner Feuerwehr zum Einsatz: Ein ferngesteuerter Lüfter. Dieser extra große Ventilator soll laut Angaben der Wehrleute in Tunneln oder eben Garagen zum Einsatz kommen und half auch am Montagabend die Rauchentwicklung schnell in den Griff zu bekommen und die Garage zu lüften.

(ga)