1. Bonn
  2. Stadt Bonn

Radfahrerin bei Unfall in Bonn leicht verletzt

Von Auto erfasst : Radfahrerin wird bei Unfall in Bonn-Weststadt leicht verletzt

Eine 23-Jährige, die am Dienstag mit ihrem Fahrrad in Bonn-Weststadt unterwegs war, ist beim Abbiegen von einem Auto erfasst worden. Bei dem Unfall wurde die Frau leicht verletzt.

Bei einem Unfall in Bonn-Weststadt ist eine 23-jährige Fahrradfahrerin am Dienstag leicht verletzt worden. Eine Autofahrerin (61) hatte die Radlerin gegen 13.15 Uhr beim Abbiegen mit ihrem Wagen erfasst. Wie die Polizei mitteilte, wollte die Autofahrerin auf der Haydnstraße an der Kreuzung zur Endenicher Straße nach rechts in Richtung Innenstadt abbiegen. Dabei orientierte sie sich an dem Grünpfeil, der an der Ampel angebracht ist. Zur selben Zeit war die Radfahrerin ebenfalls in Richtung Innenstadt unterwegs und wurde von dem Auto erfasst. Die 23-Jährige stürzte und verletzte sich leicht.

Die Polizei weist in diesem Zusammenhang noch einmal auf die Funktion des grünen Pfeils hin und macht deutlich, dass vor dem Abbiegen eine Haltepflicht besteht. Das Abbiegen ist nur rechtens, wenn sich der Autofahrer auf den rechten Fahrstreifen einordnet und dabei keine anderen Verkehrsteilnehmer behindert oder gefährdet werden.

(ga)