Brassertufer in Bonn Junge Frau prügelt auf 18-Jährige ein

Bonn · Eine bislang unbekannte junge Frau hat in der Nacht zu Samstag eine 18-Jährige am Brassertufer in Bonn attackiert, verletzt und beraubt. Jetzt sucht die Polizei nach ihr und ihren Begleitern.

 Am Brassertufer kam es zu der Attacke (Archivfoto).

Am Brassertufer kam es zu der Attacke (Archivfoto).

Foto: Nicolas Ottersbach

Eine 18-Jährige ist in der Nacht zu Samstag am Brassertufer in Bonn Opfer einer brutalen Attacke geworden. Bei der Angreiferin handelt es sich ebenfalls um eine junge Frau. Wie die Polizei am Montag mitteilte, soll die Täterin die 18-Jährige mit der Faust auf die Nase geschlagen sowie auf die dann am Boden liegende junge Frau weiter eingeschlagen haben.

Nach ersten Erkenntnissen der Ermittler war die 18-Jährige gegen 1.30 Uhr am frühen Samstagmorgen mit mehreren anderen Menschen am Brassertufer am Alten Zoll unterwegs, als sich die Tatverdächtige und zwei männliche Begleiter zu ihnen gesellten. Plötzlich und unvermittelt habe die junge Frau dann auf die 18-Jährige eingeschlagen und ließ auch nicht von ihr ab, als diese verletzt zu Boden ging. Dann soll sie das iPhone sowie die EC-Karte der 18-Jährigen gestohlen haben und zusammen mit ihren beiden Begleitern davongelaufen sein.

Die Polizei konnte die Tatverdächtige bei einer sofort eingeleiteten Fahndung nicht mehr auffinden. Die Angreiferin wird wie folgt beschrieben:

  • 16 bis 25 Jahre
  • schwarze, lange Haare
  • bekleidet mit einem roten, engen Kleid
  • spricht kein Deutsch

Hinweise zu der Gesuchten nimmt die Polizei unter 0228/150 entgegen.

(ga)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort