Bands und Riesenrad Programm für Rhein in Flammen 2023 in Bonn steht

Bonn · Der Bonner Veranstalter Jürgen Harder sagt: „Das Landprogramm für Rhein in Flammen steht.“ Er hat bereits über 200 Verträge für die Rheinaue abgeschlossen, Bands und Riesenrad sind gebucht.

Bei der Landveranstaltung zu Rhein in Flammen verwandelt sich die Rheinaue in ein Festgelände mit drei Bühnen und Riesenrad, hier 2017.

Bei der Landveranstaltung zu Rhein in Flammen verwandelt sich die Rheinaue in ein Festgelände mit drei Bühnen und Riesenrad, hier 2017.

Foto: Benjamin Westhoff

Veranstalter Jürgen Harder hat seinen Beitrag zu Rhein in Flammen 2023 unter Dach und Fach. Der Vertrag mit der Stadt Bonn steht, die Bands für das Bühnenprogramm in der Bonner Rheinaue sind gebucht. „Die Landveranstaltung findet auf jeden Fall statt, notfalls als Rheinaue in Flammen“, sagte Harder dem GA am Donnerstag.