1. Bonn
  2. Stadt Bonn

Rheinufer in Bonn: Polizei erteilt Platzverweise am Wochenende

Kontrollen an Rheinufern : Polizei Bonn hat am Wochenende 50 Platzverweise erteilt

Erneut hat die Polizei am Wochenende Platzverweise an den Rheinufern in Bonn erteilt. Insgesamt sprachen die Einsatzkräfte 50 Platzverweise aus, auch gemeldeten Ruhestörungen gingen sie nach.

Auch am vergangenen Wochenende hat die Polizei Bonn wieder Kontrollen im Bereich des Rheinufers durchgeführt. Zusammen mit Mitarbeitern des städtischen Ordnungsaußendienstes sowie Diensthundeführern, so teilt die Polizei mit, kontrollierten mehrere Teams von 22 bis 2 Uhr an den Abenden von Freitag und Samstag 80 Personen im Bereich der beiden Rheinufer und sprachen insgesamt 50 Platzverweise aus.

Aufgrund von gemeldeten Ruhestörungen habe der Schwerpunkt der Einsatzmaßnahmen im rechtsrheinischen Uferbereich gelegen. Unterstützt wurden die polizeilichen Maßnahmen auch von der Videobeobachtung im Bereich des Brassertufers. Hierbei waren zu den Überprüfungssituationen jedoch keine weitergehenden Maßnahmen erforderlich.

Die Bonner Polizei wird die Präsenz- und Überprüfungsmaßnahmen weiter fortsetzen.

(ga)