Betrunken unterwegs Rollerfahrer fiel durch unsichere Fahrweise auf

Bonn · Offensichtlich zu viel Alkohol hatte ein Rollerfahrer in der Nacht zu Dienstag getrunken. Er war gegen 3 Uhr einer Streifenwagenbestzung auf der Römerstraße aufgefallen, weil er in Schlangenlinien fuhr.

Laut Bericht kontrollierten die Beamten den Fahrer und stellten fest, dass der 53-Jährige mit rund 1 Promille unterwegs war. Der Mann musstemit zur Polizeiwache, wo ihm eine Blutprobe entnommen wurde.

SeinFührerschein blieb bei der Polizei und der Roller verschlossen am Anhalteort.

Die letzte Reise von U-Boot U17
Fans, Partys, Präzisionsarbeit und Livestream Die letzte Reise von U-Boot U17